Leitung

Florian Josef Hoffmann
Rechtsanwalt

 

Sozialphilosoph / Autor / Experte Wettbewerbstheorie


1968 bis 1976 Studium der Betriebswirtschaftslehre und Jurisprudenz in München, Erlangen-Nürnberg und Bonn, 1978 bis 1980 Referendariat in Koblenz.

von  1981 bis 2017 zugelassener Rechtsanwalt in Düsseldorf

von 1986 bis 1989 Geschäftsführender Gesellschafter der Firma H&L-Veranstaltungs-betriebe GmbH in Düsseldorf

von 1990 bis 1993 Geschäftsführender Gesellschafter der Firma Kahla-Porzellan GmbH in Kahla/Thüringen

von 1999 bis 2005 Geschäftsführender Gesellschafter der Firma INTEReasy Internet-Service und Software GmbH in Meerbusch

 

seit Mai 2008   Leiter des European Trust Institute in Düsseldorf.

seit Mai 2016 Kolumnist bei THE EUROPEAN, Online-Debattenmagazin

Anlass für die Gründung war stetig wachsende Irritation von Mandanten im Bereich mittelständischer Unternehmen über die Belastungen, die Kartellrecht und Kartellamt auslösten

 

Ehrenamt:

1991 bis 1993 Präsident der Industrie- und Handelskammer Ost-Thüringen zu Gera.


Bücher:

Detlef Brendel / Florian Josef Hoffmann
"Wirtschaft im Würgegriff - Wie das Kartellamt Unternehmen blockiert"
- Campus Verlag, Frankfurt 2014

"occupy economics - Ideen für Revolutionen (und Piraten)"
- FinanzBuch Verlag, München 2012

„GlobalÖkonomie - Die Erde ist unser Kapital“
- BOD, Norderstedt 2007

"Eine neue liberale Idealvorstellung"
- in: Klaus Zwickel (Hrsg.) "Zukunftsprofile - Gewerkschaften im gesellschaftlichen Dialog"
- Bund-Verlag Köln 1995

Hoppe/Hoffmann (Hrsg.)
"Marketing-Konzepte für die neuen Bundesländer",
- Gabler, Wiesbaden 1992