Bücher

Wirtschaft im Wuergegriff

Detlef Brendel, Florian J. Hoffmann:
Wirtschaft im Würgegriff
Wie das Kartellamt Unternehmen blockiert
 


Tagtäglich begegnen uns in den Tageszeitungen Schlagzeilen über neue Untersuchungen und Strafen, die das Kartellamt deutschen Unternehmen auferlegt. Betroffen sind durchweg alle Branchen, doch vor allem mittelständische Unternehmen treffen die Strafen in zwei- oder dreistelliger Millionenhöhe besonders hart. Die Frage nach Fairness wird dabei immer wichtiger. Detlef Brendel und Florian Josef Hoffmann beleuchten die Strategien des Kartellamts und zeigen, mit welcher Angst Mittelständler in Deutschland arbeiten müssen. Die Geschäftsführer der Ritter GmbH, der Westfalen AG und der Klosterfrau Healthcare Group schildern in Interviews eindrucksvoll ihre Lage.

 




Occupy Economics

Florian J. Hoffmann:
occupy economics
Ideen für Revolutionen
(und Piraten)


Occupy!
ist der Hinweis auf eine ökonomische Schieflage, die immer mehr Menschen beklagen und kritisieren. Antikapitalismus-Parolen breiten sich aus - fatalerweise. Das Buch begegnet dem mit neuen Erkenntnissen. Die neuen Einsichten führen nicht zu einer neuen Ideologie, sondern zu mehr Transparenz, und sie weisen den Weg zu einer Lösung. Am Ende ist ein sozialer Kapitalismus die Lösung.

Mehr Informationen zu diesem Buch finden Sie auf www.occupy-economics.de

 

 




GlobalÖkonomie

Florian J. Hoffmann:
GlobalÖkonomie
marktwirtschaftlich,
ökologisch und sozial


72 Prozent der Förderung fossiler Rohstoffe weltweit erfolgen durch Staaten oder staatliche Gesellschaften - und auch die restlichen 28 Prozent Förderung sind zu 100 Prozent staatlich konzessioniert. Das bedeutet: Die Staaten insgesamt, also die Staatengemeinschaft allein (!) ist für die Klimaveränderung verantwortlich (und nicht nur dafür). Und deshalb: Wer Ansätze sucht zur Lösung unserer ganz großen Probleme, formuliert in zeitgemäßer Interpretation alter ethischer Regeln des Zusammenlebens, sowie einer Neuen Charta der Vereinten Nationen, der sollte dieses Buch lesen.

Mehr Informationen zu diesem Buch finden Sie unter www.global-oekonmie.de